Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
  • Wir bringen Wasser ins Internet
    Mit DehoustConnect immer über Betriebswasseranlagen informiert
    Mit Connect bietet Dehoust eine einheitliche Basis für smarte Betriebswasseranwendungen. Eine Steuerung sorgt für den sicheren Datenaustausch zwischen Betriebswasseranlage und Smartphone bzw. Tablet.
    Alle wichtigen Daten werden auf den Dehoust Server übertragen und von dort selektiv und nach Absprache mit dem Kunden an Betreiber, Hausmeister, Installateure oder auch den Dehoust Kundendienst geleitet.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Interesse an smarten Betriebswasserlösungen? Werden Sie Teil unseres Teams in der Produktion und im weltweiten After Sale Service. Hier gehts zur Stellenbeschreibung

  • Überprüfung von Heizölverbraucheranlagen
    Kostenlose Schulung nach §63,1 AwSV

    Heizölverbraucheranlagen über 1000 Liter dürfen nur von Fachbetrieben nach Wasserrecht errichtet und instandgesetzt werden. INFO

    Die Mitarbeiter der Fachbetriebe sollen jährlich Schulungen besuchen, um stets über die neuesten Entwicklungen und Produkte informiert zu sein. Die Grundlagenschulungen 2017/2018 zusammen mit unseren Großhandelspartnern waren gut besucht; häufig gestellte Fragen haben wir HIER zusammengestellt

    Sind Sie an Schulungen über Heizölverbraucheranlagen interessiert? Schicken Sie uns eine E Mail an schulung@dehoust.de, sprechen Sie Ihren Großhandelspartner oder unsere Werksvertretung an. Wir machen Ihnen entsprechende Vorschläge.

  • Wasserknappheit in Kapstadt

    Der Deutschlandfunk berichtet im Sonntagsspaziergang über die Wasserknappheit in der Kap Provinz und die Möglichkeiten mit Grauwassernutzung Trinkwasser einzusparen. Wie z.B. das Hotel Vineyard in Kapstadt mit der auf einem Parkdeck installierten Anlage von Dehoust. Mehr erfahren‌‌…

    Für die Inbetriebnahme unserer Anlagen und die Unterstützung unserer Partner im In- und Ausland suchen wir engagierte Service Techniker. Interessiert? Hier gehts zur Stellenausschreibung

  • Trinkwasser normgerecht trennen
    Und Betriebswasser sicher fördern

    Die Sicherheitstrennstationen von Dehoust erfüllen die Anforderungen der EN 1717 und werden mit DehoustConnect weltweit überwacht, dabei haben die Sicherheit der Benutzerdaten und die Versorgungssicherheit oberste oberste Priorität.
    Mehr zu Dehoust Connect

    Merkblatt Viehtränken richtig anschliessen

    Interesse an smarten Betriebswasserlösungen? Werden Sie Teil unseres Teams in der Produktion und im weltweiten After Sale Service. Hier gehts zur Stellenbeschreibung

    Den HaustechnikDialog-Artikel zum Thema finden Sie HIER

  • Für das Kundengespräch bestens gerüstet
    App mit neuen Funktionen
    Ende Oktober wird das Update für die Dehoust App mit verbesserten Inhalten für IOS und Android veröffentlicht.
    Bei den Produkten sind die aktuellen Zulassungen hinterlegt und können direkt mit dem Smartphone oder Handy abgerufen werden. Unter (i) INFO und hier im Downloadbereich sind auch viele abgelaufene Zulassungen hinterlegt.
    Umfangreiche Produktinformationen, Planungshilfen und Ersatzteilservice machen die App zu einem unentbehrlichen Begleiter und unterstützen im Kundengespräch bei Neu-Anlagen und der Modernisierung von Heizölverbraucheranlagen.

    Zum Newsletter
  • web000317
    WÄRME AUF WUNSCH
    ODER KÄLTE?
    Ausreichend dimensionierte und isolierte Pufferspeicher sind die Voraussetzung zur Verbesserung der Effizienz von haustechnischen Anlagen. Die richtige Auslegung hinsichtlich Volumen, Druck, Standfestigkeit und Isolierung lässt sich am besten durch eine frühzeitige Zusammenarbeit zwischen haustechnischer Planung und der Dehoust Projektabteilung realisieren. Wir sind Ihr Parner für Wärme- und Kältespeicher.

    Hier gehts zu den Produkten

    Kontaktformular
    Planungshilfe für Pufferspeicher
    www.wärmetank.de
  • Digitalisierung - mehr als nur ein Schlagwort

    Wie wichtig es heute für Unternehmen ist, sich mit dem Thema "App" auseinanderzusetzen, hat die RAS-Redaktion einmal bei Wolfgang Dehoust, Geschäftsführer der Dehoust GmbH, hinterfragt.


    Hier gehts zum Newsletter.
Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.