Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Produktexplorer

Willkommen im Produktexplorer. Hier finden Sie Datenblätter, Montageanleitungen, Zulassungen und vieles mehr über alle unsere Produkte.

Bei der Bestellung von Ersatzteilen und Identifizierung von Behältern wegen der Zulassung hilft Ihnen unser Ersatzteilservice per Foto in unserer App.

Gerne stehen wir Ihnen auch für telefonische Auskünfte zur Verfügung. Sie erreichen unseren technischen Service in der Kernarbeitszeit:

Werk Leimen06224 / 970250
Werk Nienburg05021 / 970350
Werk Heidenau03529 / 565850
GEP in Eitorf02243 / 920670

Außerhalb der Kernarbeitszeit steht für Sie eine zentrale Service-Nummer 01805 / 970200 (Montag bis Freitag bis 18.00 Uhr) zur Verfügung.

* Montag-Donnerstag: 07.30-16.30 Uhr, Freitag: 08.00-13.00 Uhr

25 Jahre führend im dezentralen Betriebswasser- management


GEP Eitorf steht seit 25 Jahren für kontinuierliche Entwicklung in der Regenwassernutzung. Diese Tradition wird nach der Integration der GEP Umwelttechnik GmbH in die Dehoust GmbH konsequent fortgesetzt. Heute ist Dehoust ein wichtiger Partner für den Planer und Installateur, wenn es um Produkte der Regenwasser und Grauwassernutzung, um Sicherheitstrennstationen Kategorie 5 und komplette Anlagentechnik geht. Mit Dehoust-Connect hält Internet 4.0 auch Einzug in das Betriebswassermanagement.

Wasser sparen - aber richtig!
Unser Trinkwasser ist keine endlose Ressource und der schonende Umgang mit diesem Lebensmittel sichert die Wasservorräte für die nächste Generation.

Regenwasser sammeln Sie ohne großen Aufwand in einer Zisterne und der Regenmanager® sorgt für eine sichere und effiziente Versorgung der Verbraucher in Haus und Garten. Für eine Dachfläche mit 120m² sind im privaten Bereich Regenwasserspeicher mit 4000 bis 6000 Liter üblich.

Hier geht's zu den Planungstools
Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Handy ein, um diesen Artikel unterwegs weiter zu lesen.