Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies oder jederzeit über Ihre anpassen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.
Analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um sowohl die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Datanorm

Grauwasserauf. GEP-Wasserma. GWM 12.000
ohne Druckerhöhung

GEP-Wassermanager GWM 15.000 zur Aufbereitung von täglich maximal 15.000 Litern schwach belastetem Abwasser (Grauwasser) aus Duschen, Handwaschbecken und Badewannen mittels BioMembranTechnologie zu hochwertigem Betriebswasser, welches den hygienisch/mikrobiologischen Qualitätsanforderungen des British Standard 8525-1:2010, der EUBadegewässerrichtlinien 76/160/EWG sowie der DIN 19650 (1999) Klasse 2 für Bewässerungswasser entspricht. Weitere Ablaufwerte: CSB < 20 mg/L, BSB < 5mg/L, Schwebstoffe 0 mg/L, Trübung NTU 1. Gesamtanlage bestehend aus: Grobfilter für mechanische Aufbereitung des Grauwassers, sichere Entfernung von Textilflusen, Haaren etc., Spaltsiebplatte aus Edelstahl 304 S/S, hochwertiges Polyethylen-Filtergehäuse, Wasserausbeute > 90%, Höhenversatz Zulauf-Ablauf 30 mm, automatische Rückspülung über Reinigungsdüsen und 1/2"-Steuerventil Grauwasserspeicher zur sicheren Zwischenspeicherung sowie zur stofflichen und hydraulischen Vergleichmäßigung des Grauwassers. Behälter aus hochwertigem Polyethylen inkl. Schwimmerschalter, Zirkulationspumpe 180 M-NA, 3 m PVCFörderschlauch, je Behälter 1x Entlüftungsanschluss 2" IG, Basispaket untere Verbindungsleitung DN 50, 3x Erweiterungspaket untere Verbindungsleitung DN 50 mit PVCAbsperrhahn DN 50. BMT-Einheit mit modernster BioMembranTechnologie zur umweltschonenden Aufbereitung auf rein mechanisch-biologischem Weg ohne Chemikalieneinsatz. Behälter aus hochwertigem Polyethylen, Tauchsensor zur Füllstandsregulierung, Luftkompressor inkl. Wandkonsole, 5 m PVC-Belüfterschlauch, getauchter hochwertiger PES-Membranfilter, EPDMRohrbelüfter, Edelstahlgehäuse 304 S/S, Filtratpumpe M140, 3 m PVCFiltratschlauch. Betriebswasserspeicher für hydraulischen Ausgleich zwischen Betriebswasserangebot und -nachfrage. Behälter aus hochwertigem Polyethylen mit KTW-Empfehlung zur Speicherung von Trinkwasser. Vollautomatisches Trinkwassernachspeisesystem gemäß DIN EN 1717 (AB) inkl. 1 1/2"-Steuerventil, automatischem Stagnationsschutz der Trinkwasserleitung. Tauchsensor Typ Midas SI zur Füllstandsregulierung, Basispaket untere Verbindungsleitung DN 50, 3x Erweiterungspaket untere Verbindungsleitung DN 50 mit PVCAbsperrhahn DN 50, zusätzlicher Rohrstutzen mit PE-Muffe 1 1/2" IG für Anschluss Druckerhöhung. Vollautomatische GEP-Steuereinheit zur Überwachung und Regelung aller Anlagenprozesse, untergebracht in Polycarbonat-Gehäuse IP 65, Ausgabe über LCD-Display, Direktauswahl verschiedener Betriebsarten (Automatik - Trinkwasserbetrieb), Füllstandsanzeige, Betriebsstundenzähler, Servicemenü mit veränderbaren Prozessparametern (Filtration, Belüftung, Rückspülung, Füllgrenzen, etc.), Ausgabe von akustischer und visueller Fehlermeldung, potentialfreier Alarmausgang 12 V, alle Kabelleitungen zu elektrischen Komponenten 5 m.

Fabrikat: GEP
Typ: GEP-Wassermanager GWM 15.000

Hersteller: Dehoust GmbH
Aufbereitungsleistung: max. 15.000
Liter/Tag
Energieeinsatz: 1,75 kWh/mü
Betriebswasser
Filterfeinheit Grobfilter: 3 mm
Filterfeinheit Membranfilter: 38 nm
Aktive Membranoberfläche: 31,25 m²
Regeneration Membranfilter: ca. alle 1
-2
Luftförderrate Luftkompressor bei 180
mbar: 120 L/min
Elektrischer Anschluss: 1x 230 V / 16 A
/ 50 Hz
Elektrische Anschlussleistung GEP-
Grauwasseranlage: 1.000 W
Freiraum oberhalb Behälter für
Wartungszwecke: min. 500 mm
Abmessungen Gesamtanlage: LxB 13.800 x
3.900 (mm)
Abmessungen längstes Bauteil: LxBxH
2.230 x 995 x 1.650 (mm)
Mindestdurchgangsmaß vor Ort: 1.100 mm
Leergewicht Gesamtanlage: 2.000 kg
Leergewicht schwerstes Bauteil: 170 kg
Grobfilter mit Anschlüssen DN 150
Grauwasserspeicher: ca. 12.500 Liter
Zulauf/Überlauf DN 150
Betriebswasserspeicher: ca. 10.000
Liter
Überlauf: DN 150

Preis auf Anfrage

GWM 15.000 ohne Druckerhöhungsanlage

Artikel-Nr.: 813615

Montageanleitung Datenblatt Prospekt Prospektgruppe Ersatzteile auf den Merkzettel
  3D 813610+813615 Wassermanager GWM 15000.dwg
  3D 813615 GEP-Wassermanager GWM 15000 ohne DEA.pdf

Um speziell für dieses Produkt Informationen anzufordern, nutzen Sie dieses Formular.

Branche
select
Firma
Anrede*
Vorname *
Nachname *
Straße / Postfach
PLZ / Ort
Land
Telefon
Fax
Mobil
E-Mail *
Mitteilungen
Empfänger:
Bitte tragen Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
Absender:
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Persönliche Mitteilung:
Empfehlen Sie dieses Produkt weiter, indem Sie Ihre und die E-Mail-Adresse des Empfängers in das Formular eintragen.

Klicken Sie hier, wenn Sie diese Empfehlung über Ihr eigenes E-Mail-Programm versenden möchten.
Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Handy ein, um diesen Artikel unterwegs weiter zu lesen.