Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies oder jederzeit über Ihre anpassen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.
Analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Mehr Sicherheit beim Befüllen und im Betrieb durch GWG-Kette

Heizölbatterietanks sind im privaten Bereich die Standardlösung für die sichere und wirtschaftliche Heizöllagerung. Bis Ende der der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts waren einwandige Tanks in bauseitigen Auffangwannen die Regel. Generell empfehlen wir den Austausch der Tanks nach ca. 25 Jahren. Vor allen Dingen auch die Überarbeitung der bauseitigen Auffangwanne, die meist nicht mehr dicht ist.

Sollte sich der Kunde zusammen mit dem Heizungsfachbetrieb doch für einen weitern Betrieb der Altanlage entscheiden und die primäre und sekundäre Sicherheit bei den Tanks gewährleistet ist, so kann man die bestehende Tankanlage dem neuen Sicherheitsstandard anpassen:

Die neu entwickelten Zubehörteile schwimmende Entnahme und Grenzwertgeberkette bieten ein erhöhtes Maß an Sicherheit beim Befüllen und beim Betrieb. Die zusätzlichen Schwimmerschalter in jedem Tank unterstützen die Grenzwertgeber und verhindern zuverlässig ein Überfüllen eines einzelnen Tanks, das zum Beispiel durch ungleiche Ölstände vor Beginn des Befüllvorganges bedingt sein kann. Die schwimmende Entnahme sorgt dafür, dass sauberes Öl zum Brenner gelangt.

Die hier abgebildeten Entnahmepakete sind sowohl für alle Tanks aus der Produktion Kautex und Dehoust zugelassen, als auch für die meisten einwandigen PE-Tanks anderer Hersteller.

 

GWG Einstellmaße finden Sie in der Montageanleitung beim Produkt

Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Handy ein, um diesen Artikel unterwegs weiter zu lesen.
QR-Code Download