Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies oder jederzeit über Ihre anpassen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.
Analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Betriebswassermanagement wichtiger Bestandteil des Dehoust Produktportfolios

Der Bereich GEP steht bei DEHOUST für Betriebswassermanagement und wird stetig weiterentwickelt. Die Veränderung in der Eigentümerstruktur der GEP Industriesysteme GmbH, Zwönitz, die bis Ende 2008 eine Tochter der GEP Umwelttechnik GmbH, Eitorf war, veranlasst die Dehoust GmbH in Leimen zu folgender Klarstellung:
Im Zuge der Produktstraffung und der Integration der GEP in die Dehoust Gruppe haben wir uns Ende 2008 mit Herrn Enrico Götsch auf einen Management Buy Out geeinigt und die Anteile an der GEP Industriesysteme, Zwönitz Ende 2008 an Herrn Götsch verkauft. Die beiden Unternehmen haben sich im Rahmen Ihrer Kernprodukte positiv weiterentwickelt.

Das Eitorfer Unternehmen ist mittlerweile voll in Dehoust integriert und firmiert unter Dehoust GmbH Bereich GEP mit der Kernkompetenz Betriebswassernutzung (Regenwassernutzung, Grauwasserrecycling und Trennstationen Klasse 5). Schwerpunkt liegt auf kleinen und mittleren Anlagen.

Die GEP Service- und Vertrieb in Österreich ist eine 100%-ige Tochter der Dehoust GmbH und die selbständigen Gesellschaften GEP Iberica und GEP Benelux BV arbeiten weiterhin sehr eng mit dem Leimener bzw. Eitorfer Unternehmen zusammen.

Mehr über die Betriebswassernutzung bei Dehoust finden Sie unter www.dehoust.de.

Zum Unternehmen Dehoust:
Die Dehoust GmbH mit Betriebsstätten in Leimen, Nienburg, Heidenau und Eitorf ist ein führender Anbieter von Heizöl-Lagerbehältern und großvolumigen Mineralölbehältern für Tankstellen und die Industrie. Wärmetanks, d.h. Pufferspeicher bis über 100 m³ Fassungsvermögen und Druckbehälter runden das Programm ab.
In der Grauwassernutzung bietet Dehoust mit der BMT Technologie eine ausgereifte Technik an.
Mehr über Dehoust auch unter www.dehoust.com.
Weitere Informationen erhalten Sie bei:

DEHOUST GmbH
Presseabteilung
Gutenbergstr. 5-7
69181 Leimen / Heidelberg

Telefon +49(0)6224 / 9702-18
Telefax +49(0)6224 / 9702-70

Belegexemplar erbeten an obiger Anschrift

Download Pressemitteilung:
Pressenotiz GEP IS (DOC: 0,93 MB)
Pressenotiz GEP IS (PDF: 0,1 MB)