Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Das Studentenwerk Mannheim hat sich beim Neubau des Studentenwohnheims „Eastsite“ konsequent für das ökologische Bauen entschieden und eine GEPGrauwassergroßanlage einbauen lassen.

Das Studentenwohnheim „Eastsite“ bildete den ersten Baustein des zukünftigen Campus-Bereichs auf dem Eastsite-Gelände, auf dem großzügige Grünflachen als Orte für Austausch, Ruhe und Entspannung vorgesehen sind.

Das dreigeschossige Haus bietet in 96 Einzelappartements und 78 Einzelzimmer in Dubletten (2er WG) insgesamt für 174 Studenten Platz zum Wohnen. Das Gesamtkonzept des Wohnheims verbindet geschickt ökologische Maßstäbe, hohen Wohnkomfort und anspruchsvolle Gestaltung zu erschwinglichen Mietpreisen.

Vorbildlich ist, dass das Planungsbüro auch im punkto Trinkwasserreduzierung konsequent den Ökologiegedanken umgesetzt hat. Denn das Abwasser aus den Duschen wird im Studentenwohnheim ein zweites Mal genutzt. Für die Bereitstellung des hygienisch einwandfreien, klaren und geruchsneutralen Betriebwasser sorgt ein GEP- Wassermanager GWA 4 mit einer täglichen Aufbereitungsleistung von 5 m³. Das gewonnene Betriebswasser wird zur Toilettenspülung verwendet. Die Installation und Inbetriebnahme der Anlage erfolgte im Oktober 2007.

Die Entscheidung zugunsten einer GEPGrauwasseranlage ist aufgrund der überzeugenden BioMembranTechnolgie (BMT®) gefällt worden. Denn das Aufbereitungsverfahren kombiniert eine biologische Grauwasserbehandlung mit einer getauchten Ultrafiltrationseinheit (Porenweite 50 nm) in einem Behälter. Die permanente physikalische Barriere der Membranfiltration garantiert jederzeit ein schwebstoff- und bakterienfreies Betriebswasser. Ein weiteres überzeugendes Argument lieferte die BMT®- Steuereinheit, die durch den automatisierten, intelligenten Anlagenbetrieb sowie einer Fernüberwachung und –steuerung ein hohes Maß an Betriebssicherheit und Bedienungskomfort der Grauwasseranlage ermöglicht.

Fordern Sie den umfangreichen Erfahrungsbericht von 2009 an!

Produkt

GEP-Wassermanager GWA 4 inkl. Druckerhöhungsanlage

Aufbereitungsleistung

max. 5.500 Liter/Tag

Platzbedarf

ca. 8 m² (inkl. DEA)

Energiebedarf

2,9 kWh/m³ Betriebswasser

1/2012
Das gelungene und kommunikative Gebäude erhielt von der Architektenkammer BW die Auszeichnung „Beispielhaftes Bauen 2007“!
Die GEP-Grauwasseranlage zeichnet sich durch ihre kompakte Bauweise aus. Der Technikraum misst gerade mal 20 m².
Studentenwohnheim Eastsite Seckenheimer Landstraße 4a 68163 Mannheim
B.A.U. GmbH 68165 Mannheim Studentenwerk Mannheim L7,8 68161 Mannheim
Fischer Architekten 68165 Mannheim
TGA Annaberg Kleinrückerswalder Str. 4a 09456 Annaberg-Buchholz