Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Für mehr Sicherheit im Bestand: Entnahmeleitung mit Grenzwertgeber-Kette für Heizölbatterietanks

Gerade bei bestehenden Tankanlagen ist die Gefahr einer Überfüllung durch z. B. nicht klar erkennbare Ölstände, durch Verstopfungen der Saugleitungen oder vieles mehr gegeben. Hier sind Betreiber und Tankwagenfahrer auf der sicheren Seite, wenn die Heizöltankanlage mit der Dehoust GWG-Kette ausgerüstet ist, d. h. hierbei wird jeder Tank bei der Befüllung überwacht. Die GWG-Kette ist Bestandteil der neuen Service-Pakete mit schwimmender Entnahme, wie Sie nebenstehend unter Punkt 2, 3 und 4 beschrieben sind. Der eingesetzte Grenzwertgeber ist für die Kunststofftanks der meisten Tankfabrikate zugelassen.

Bei der Grenzwertgeberkette handelt es sich um eine freiwillige, zusätzliche Sicherheitsmaßnahme. Nach wie vor darf natürlich gegen den Grenzwertgeber bzw. den Sicherheitsschalter der GWG-Kette nicht befüllt werden.

Mehr Informationen, Einstellmaße usw. finden Sie in der Montageanweisung jeweils beim Produkt.

Mehr Informationen über Ersatzteile finden Sie hier: HIER