Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Zum vorbeugenden Brandschutz ist die Bereitstellung von ausreichend Löschwasser gesetzlich vorgeschrieben. Unterirdisch liegende Behälter mit einer hochwertigen Zweikomponenten-Epoxidharz-Dickbeschichtung und einem Löschwassersauganschuß nach DIN 14 244 erfüllen diese Anforderungen.

Die Behälter sind ähnlich der DIN 6608 gefertigt, außen mit werksseitig geprüfter Polyethanbeschichtung nach DIN 6607 und innen mit Kunststoff-Vollauskleidung beschichtet, beständig bis 35°C für unbelastetes Brauchwasser.

Das Bruttovolumen des Einzelbehälters beträgt bis zu 100 m³. Eine Verbindung mehrerer Behälter ist untereinander möglich.
Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Handy ein, um diesen Artikel unterwegs weiter zu lesen.