Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Unterirdische Wärmetanks

Die unterirdischen Pufferspeicher ab 2.000 Liter Volumen ergänzen ideal die Standardspeicher, die normalerweise im Heizungskeller eingebaut werden.

Mit diesen Wärmetanks ist es auch im kleineren Leistungsbereich möglich, das Puffervolumen optimal an die Anforderungen der Heizungsanlage anzupassen.

Die vertikale Bauweise der Speicher garantiert eine optimale Schichtung im Behälter. Die GFK Aussenschale schützt bei Wärmedämmung zuverlässig vor Nässe aus dem Erdreich. Zusätzlich zu den hier dargestellten Ausführungen sind Speicher mit innenliegender Heizschlange zum Beladen der Speicher und auch Edelstahl Wärmetauscher für die Trinkwassererwärmung möglich.. Die Leistungen der Wärmetauscher werden in Abstimmung mit dem Planer an die bestehenden Anlagen angepasst.

Nutzen sie auch unser Anforderungsformular