Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Kunststoff-Lagerbehälter PE-DF

Kunststoff-Lagerbehälter aus hochwertigem Polyethylen (HD-PE) werden in den verschiedensten Branchen eingesetzt. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn es um preiswerte Behälter zur drucklosen Lagerung geht. Das eingesetzte Material ist physiologisch unbedenklich.

Naturfarbene Behälter werden vorzugsweise in Gebäuden eingesetzt, schwarze Behälter können auch im Freien eingesetzt werden.
Über die Verwendung von diesen Behältern zur Lagerung von Wasser gefährdenden oder sonstigen Stoffen, die Zulassungen unterliegen, empfehlen wir, sich jeweils vor Einsatz der Behälter mit den zuständigen Behörden in Verbindung zu setzen.

Die Behälter haben oben grundsätzlich einen Reinigungsdom DN 400, der auch zur Einbringung von Pumpen genutzt werden kann. Unten ist ein Flanschring eingeformt, der auf Wunsch aufgebohrt wird. Damit kann man die Behälter unten verbinden.

Der vielseitige Kunststoff-Lagerbehälter Typ PE-DF aus hochmolekularem Niederdruck-Polyethylen (HD-PE) ist gegenüber zahlreichen Medien bis zu einer Dichte von 1,15 widerstandsfähig. HD-PE ist physiologisch unbedenklich und entspricht BfVV-Empfehlung III Polyethylen (01.06.1998) und CEN 71. Der PE-Lagerbehälter in natur ist für die optimale Lagerung in Gebäuden konzipiert. Den Erfordernissen entsprechend können beliebig viele Behälter mittels Standardzubehör miteinander verbunden werden. Sonderanschlüsse, wie z.B. Rohrstutzen mit Losflansch, werden für spezielle Projekte ganz nach Kundenwunsch angebracht.