Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

GWG-Kette für doppelwandige PE Tanks

Nicht-kommunizierende Entnahmeleitung mit GWG-Kette für PE-Heizöl-Sicherheitstanks mit Tellerflansch

Für die sichere und wirtschaftliche Heizöl-Lagerung in Gebäuden sind seit den 90er Jahren Kunststoff-Heizöl-Tanks mit integrierter Auffangwanne Stand der Technik. Einwandige Heizöl-Tanks werden nicht mehr eingebaut. Die Heizöl-Sicherheitstanks im Bestand können mit Hilfe der Sevicepakete GWG-Kette und schwimmende Entnahme aufgerüstet werden. Dadurch wird die Befüllung der Batterietanks noch sicherer, denn jeder tank wird bei der Befüllung überwacht. Die erhöhte Sicherheit des Tanksystems führt auch zu Erleichterungen bei der Aufstellung der TrioSafe und PE Kombi Tanks (siehe abZ der Tanks und die TRwS 791, die zusammen mit der AwSV Anfang 2014 wirksam wird). Dies kann auch im Bestand helfen. Die TRwS 791 Teil 2 für den Bestand ist zurzeit in Vorbereitung. Das nicht-kommunizierende Entnahmesystem passt für die TrioSafe Tanks (Kunststoff-Kunststoff) und für PE-Kombi Tanks (Stahl-Kunststoff) und auch für viele Heizöl-Tanks mit integrierter Auffangwanne anderer Hersteller. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Zulassungen bzw. der Montageanleitung, welche auch hier bei den Produkten hinterlegt ist.

Sonderveröffentlichung
Brennstoffspiegel 5/2012
GWG Kette für Sicherheitstanks
anzeigen