Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Oberirdische Tankanlagen

Oberirdische Tankanlagen nach DIN 6616/2 dienen zur Lagerung von Heizöl oder Dieselkraftstoffen. In der Regel werden Sie doppelwandig ausgeführt, denn damit erspart man sich den bauseitigen Auffangraum bzw. die bauseitige Auffangwanne. Diese Behälter können sowohl im Haus als auch außer Haus aufgestellt werden.

Die Tankanlagen werden wahlweise mit Armaturen für Heizöl oder für Diesel geliefert.

Zylindrische Lagerbehälter ein- und doppelwandig für die oberirdische Aufstellung finden Sie HIER