Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Datanorm

Grauwasserauf. GEP-Wasserma. GWM 1.150
ohne Druckerhöhung.

GEP-Wassermanager GWM 1.150 zur Aufbereitung von täglich maximal 1.150 Litern schwach belastetem Abwasser (Grauwasser) aus Duschen, Handwaschbecken und Badewannen mittels BioMembranTechnologie zu hochwertigem Betriebswasser, welches den hygienisch/mikrobiologischen Qualitätsanforderungen des British Standard 8525-1:2010, der EU- Badegewässerrichtlinien 76/160/EWG sowie der DIN 19650 (1999) Klasse 2 für Bewässerungswasser entspricht. Weitere Ablaufwerte: CSB < 20 mg/L, BSB < 5mg/L, Schwebstoffe 0 mg/L, Trübung NTU 1. Gesamtanlage bestehend aus: Grobfilter für mechanische Aufbereitung des Grauwassers, sichere Entfernung von Textilflusen, Haaren etc., Spaltsiebplatte aus Edelstahl 304 S/S, hochwertiges Polyethylen-Filtergehäuse, Wasserausbeute > 90%, Höhenversatz Zulauf-Ablauf 30 mm, automatische Rückspülung über Reinigungsdüsen und 1/2"-Steuerventil Grauwasserspeicher zur sicheren Zwischenspeicherung sowie zur stofflichen und hydraulischen Vergleichmäßigung des Grauwassers. Behälter aus hochwertigem Polyethylen inkl. Schwimmerschalter, Zirkulationspumpe 180 M-NA, 3 m PVC- Förderschlauch, 1x Entlüftungsanschluss 2" IG, PVC-Ablasshahn 1 1/2" IG. BMT- Einheit mit modernster BioMembranTechnologie zur umweltschonenden Aufbereitung auf rein mechanisch-biologischem Weg ohne Chemikalieneinsatz. Behälter aus hochwertigem Polyethylen, Tauchsensor zur Füllstandsregulierung, Luftkompressor inkl. Wandkonsole, 5 m PVC-Belüfterschlauch, getauchter hochwertiger PES-Membranfilter, EPDM- Rohrbelüfter, Edelstahlgehäuse 304 S/S, Filtratpumpe M140, 3 m PVC- Filtratschlauch. Betriebswasserspeicher für hydraulischen Ausgleich zwischen Betriebswasserangebot und -nachfrage. Behälter aus hochwertigem Polyethylen mit KTW-Empfehlung zur Speicherung von Trinkwasser. Vollautomatisches Trinkwassernachspeisesystem gemäß DIN EN 1717 (AB) inkl. 1"-Steuerventil, automatischem Stagnationsschutz der Trinkwasserleitung. Tauchsensor Typ Midas SI zur Füllstandsregulierung, PVC-Ablasshahn 1 1/2" IG, zusätzlicher PVC-Ablasshahn 1 1/2" IG für Anschluss Druckerhöhung. Vollautomatische GEP- Steuereinheit zur Überwachung und Regelung aller Anlagenprozesse, untergebracht in Polycarbonat-Gehäuse IP 65, Ausgabe über LCD-Display, Direktauswahl verschiedener Betriebsarten (Automatik - Trinkwasserbetrieb), Füllstandsanzeige, Betriebsstundenzähler, Servicemenü mit veränderbaren Prozessparametern (Filtration, Belüftung, Rückspülung, Füllgrenzen, etc.), Ausgabe von akustischer und visueller Fehlermeldung, potentialfreier Alarmausgang 12 V, alle Kabelleitungen zu elektrischen Komponenten 5 m.

Fabrikat: GEP
Typ: GEP-Wassermanager GWM 1.150

Hersteller: Dehoust GmbH
Aufbereitungsleistung: max. 1.150
Liter/Tag
Energieeinsatz: 1,75 kWh/m³
Betriebswasser
Filterfeinheit Grobfilter: 3 mm
Filterfeinheit Membranfilter: 38 nm
Aktive Membranoberfläche: 6,25 m²
Regeneration Membranfilter: ca. alle 1
-2 Jahre
Luftförderrate Luftkompressor bei 180
mbar: 120 L/min
Elektrischer Anschluss: 1x 230 V / 16 A
/ 50 Hz
Elektrische Anschlussleistung GEP-
Grauwasseranlage: 400 W
Freiraum oberhalb Behälter für
Wartungszwecke: min. 500 mm
Abmessungen Gesamtanlage: LxB 2.605 x
2.235 (mm)
Abmessungen längstes Bauteil: LxBxH 720
x 720 x 1.700 (mm)
Mindestdurchgangsmaß vor Ort: 800 mm
Leergewicht Gesamtanlage: 120 kg
Leergewicht schwerstes Bauteil: 60 kg
Grobfilter mit Anschlüssen DN 100
Grauwasserspeicher: ca. 600 Liter
Zulauf/Überlauf DN 100
Betriebswasserspeicher: ca. 600 Liter
Überlauf: DN 100.

GWM 1.150 ohne Druckerhöhungsanlage

Artikel-Nr.: 813355

Montageanleitung Datenblatt Prospekt Prospektgruppe Ersatzteile auf den Merkzettel
3D_813350+813355_Wassermanager GWM 1150.dwg
3D_813355_GEP-Wassermanager GWM 1150 ohne DEA.pdf

Um speziell für dieses Produkt Informationen anzufordern, nutzen Sie dieses Formular.

Branche
select
Firma
Anrede*
Vorname *
Nachname *
Straße / Postfach
PLZ / Ort
Land
Telefon
Fax
Mobil
E-Mail *
Mitteilungen
Empfänger:
Bitte tragen Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
Absender:
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein.
Persönliche Mitteilung:
Empfehlen Sie dieses Produkt weiter, indem Sie Ihre und die E-Mail-Adresse des Empfängers in das Formular eintragen.

Klicken Sie hier, wenn Sie diese Empfehlung über Ihr eigenes E-Mail-Programm versenden möchten.
Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Handy ein, um diesen Artikel unterwegs weiter zu lesen.